Grüne Oase direkt in der City!

Ein imposanter Baumbestand umrahmt den citynahen Stellplatz in Neumünster. Auf dem 5000 qm großen Gelände werden Stellplätze zwischen 50 und 150 qm Fläche für bis zu 22 Wohnmobile angeboten. Reisende finden hier alles was Sie für einen Stopp in Neumünster benötigen:

  • eigener, verbrauchsgenauer Stromanschluss
  • Sani-Station (Ver- und Entsorgungsstation) am Eingang des Stellplatzes mit Frischwasserzuführung und Brauchwasserentsorgung
  • kostenloses WLAN
  • viele Ausflugsziele in der nahen Umgebung

Der Wohnmobilstellplatz ist direkt über den Parkplatz vom Bad am Stadtwald in Neumünster zu erreichen: Wegbeschreibung

Unsere Preise für Wohnmobilisten

  • 1 Wohnmobil pro Tag und Stellplatz: 10 €
  • Dusch-Kurz-Tarif pro Person: 1 €  (Aufenthaltsdauer: 30 Minuten)  
  • WLAN-Zugang kostenlos (Passwort am Empfang bei Anmeldung)

Ausflugstipps

Informationen zur Stadt Neumünster mit all ihren Sehenswürdigkeiten erhalten Sie bei der Tourist-Info in der Innenstadt (Großflecken 34a, 24534 Neumünster) oder online. Hier haben wir für Sie einen kleinen Ausschnitt zusammengestellt.

  • Bad am Stadtwald: Das mit Sauna, Hallen- und Freibad ausgestattete Freizeitbad ist ein ganzjähriges Anlaufziel für sportlich Aktive.   
  • Direkt angrenzend befindet sich der Neumünsteraner Stadtwald, der zum Spazieren gehen, Walken oder Joggen einlädt. 
  • Im TierPark Neumünster sind europäische Wildtiere und historische Haustierrassen, die nicht nur für Kinder spannend sind, zuhause.
  • Die Innenstadt mit den gemütlichen kleinen Lokalen und Läden sowie die Holsten-Galerie mitten im Herzen von Neumünster und das Designer Outlet Center im Süden Neumünsters sind mit Bus und Bahn bequem erreichbar.
  • Bei einem Ausflug in die Neumünsteraner Innenstadt gelangen Sie während einer Stadtführung zu den großen und kleinen Attraktionen von Neumünster. Wer diese lieber auf eigene Faust statt in einer Gruppe erkundet, folgt dazu den ausgewiesenen „Stadtpunkten“.
  • Der Einfelder See bietet mit den „Einfelder Sehpunkten“ (Kunstwerke) am Badestrand "Schanze" sowie dem Rad- und Wanderweg rund um den See ein attraktives Ausflugsziel. Er liegt am nördlichen Ende der Stadt, ist 3 km lang und durchschnittlich 0,7 km breit. Auch das Dosenmoor, das größte zusammenhängende Hochmoorrest im schleswig-holsteinischen Hüggelland, sollten Sie sich anschauen. 
  • Der Gerisch-Skulpturenpark bietet Kunst und Kultur in einem zeitgemäßen Landschaftspark an der Schwale.