Der Rohbau der Halle steht

Jetzt können die Firmen mit den Feinarbeiten in und an der Halle beginnen. Auch der kurzfristige Wechsel des Fliesenlegers verlief ohne Probleme.

Im August hat der neu beauftragte Fliesenleger bereits mit seiner Arbeit beginnen können. Der kurzfristige Wechsel der Firmen hat keine Auswirkung auf den Zeitplan. Neben dem Fliesenleger konnten bereits auch die Fassadenbauer und die Dachdecker ihre Arbeiten aufnehmen. Gleichermaßen geht es in der Halle voran. Derzeit entstehen die neuen Sanitäranlagen und das Belüftungssystem. Der Bau schreitet immer weiter fort, so dass der Eröffnung der neuen Halle im Winter 2017/2018 nichts im Wege steht.